Winterwelt-Jura
Winterwelt Jura Logo
Winterwelt Jura Startbild
Winterwelt Jura Logo
Jura Schneebulletin

Ausgabezeitpunkt:
2017-03-12 21:13:09

Jura-Skitouren neigen sich dem Ende zu

Allgemeines
Schnee liegt mehrheitlich nur noch in Schattenlagen und flächeren Mulden und Wiesen oberhalb 1100 Meter. Mit der Abkühlung über die Nacht, können die letzten Kurz-Jura-Skitouren oberhalb 1100-1200 Meter am Morgen unternommen werden.

Kurzfristige Entwicklung
Am Montag im Mittelland einige Nebelfelder mit einer Obergrenze um 900 Meter. Temperaturen um 10 bis 15 Grad, teilweise eine schwache Bise. Schön.

Lawinengefahr und Schneedeckenaufbau
Gering (Stufe 1)
Vereinzellte Nassschneerutsche aus steilem Gelände (Rinnen, Couloirs, Waldschneisen) sind noch möglich.

Tendenz für die nächsten Tage
Trotz gelegentlicher Wolkenfelder am Dienstag erwartet uns eine sonnige und frühlingshafte Woche. Der Schnee der noch liegt wird weiterhin abnehmen und damit, ohne späte Überraschung, das mögliche Ende der Jura Skitouren einläuten.


VersID 11 / ds



Weitere Informationen:

Unsere Daten und Informationen: Das laufend aktualisierte Bulletin stützt sich auf die allgemeine Wetter-, Schnee- und Lawinensituation im Jura. Zu einem grossen Teil fliessen gesammelte, aktuelle Informationen im Gelände des Autors und übriger lokalen Quellen ein.

Ausgabezeiten: Das Jura Schneebulletin erscheint ab dem ersten ernsthaften Schneefall und solange Schnee im Jura liegt, regelmässig aktualisiert und hier aufgeschaltet.
Die Jura-Schneebulletin der vergangenen Winter und Tage finden sich im Archiv.